Das Grundgesetz der Ehe

Das Grundgesetz der Ehe

Das Grundgesetz der Ehe:

Das Grundgesetz der Ehe, am Beispiel von Sepp und Maria:

Artikel 1

Dieses Gesetz tritt mit dem „JA-Wort“ in Kraft, dass sie sich heute noch geben werden.

Artikel 2

Der Sepp ist ab dem Zeitpunkt seiner Eheschließung mit seiner Maria der Glücklichste seiner Art.

Artikel 3

Sepp hat eine eigene Meinung – Maria hat recht und verwaltet das eheliche Vermögen.

Artikel 4

Sollte Maria einmal nicht recht haben, tritt automatisch Art. 3 in Kraft.

Artikel 5

Das Ehepaar besteht aus zwei Hälften, Maria ist die bessere.

Artikel 6

Der Sepp hat sein Einkommen pünktlich zu Hause abzuliefern und sein Taschengeld mit kindlicher Freude entgegenzunehmen.

Artikel 7

Maria ist unter der Haube, Sepp unterm Pantoffel.

Artikel 8

Sepp hat zu Hause die Hosen an, aber Maria bestimmt, welche.

Artikel 9

Wann der Sepp fortgeht, bestimmt er selbst. Wann er heimkommen muss, bestimmt Maria.

Artikel 10

Meinungen dürfen nur von Maria ausgesprochen – vom Sepp nur gedacht werden.

Artikel 11

Die Gartenarbeit ist natürlich Gemeinschaftssache; die Einteilung untersteht der Maria, die Durchführung dem Sepp.

Artikel 12

Der Sepp hat zu essen, was auf den Tisch kommt und immer ein freundliches Gesicht zu machen.

Artikel 13

Dem Sepp ist es erlaubt, auch seine Maria von Zeit zu Zeit etwas lieb zu haben. Er soll aber niemals sagen: “Du kannst mich gern haben”.

Artikel 14

Eifersucht ist in gewisser Hinsicht gerechtfertigt und verständlich, weil sie nichts anderes will als ein Gut zu bewahren, das uns gehört oder von dem wir annehmen, dass es uns gehört. Aber Vorsicht! Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Artikel 15

Zusammenfassend kann man sagen: Eine harmonische Ehe ist gewährleistet, wenn der Sepp gesund ist und Maria Arbeit hat.

Und zum Abschluss noch ein kleiner Tipp von mir: Das Geheimnis einer glücklichen Ehe besteht lediglich aus den 5 Worten: „Du hast ja Recht, Liebling “!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =

Scroll to Top